Zur Startseite
Weißes Waldvöglein
  • Home

Letzte Aktualisierung der Homepage: 01.07.2021 (Änderungsprotokoll)

Bild des Monats Juli

Das Weiße Waldvöglein gehört zur Familie der Orchideengewächse. Bei der von Mai bis Juli blühenden Orchidee handelt es sich um einen Selbstbestäuber. Die Bestäubung erfolgt in der Regel also nicht durch Insekten. Bereits vor dem Aufbrechen der Blüten sinken die Pollinien auf die Narbenoberfläche und berühren den Narbenschleim. Damit ist die Bestäubung schon vor dem Aufblühen abgeschlossen. Als Wuchsort bevorzugt das Weiße Waldvöglein hauptsächlich lichte bis dunkle Laub-, Nadel- und Mischwälder.
Dieses prächtig gewachsene Exemplar wurde im Deisenhofener Forst aufgenommen.
Hans Jakob (Foto: Walter Straub)

Archiv der Bilder des Monats


Termine

Aktuell liegen keine Termine vor.


++ Spendenkonto: BUND Naturschutz Oberhaching ++

Kreissparkasse München Starnberg, IBAN: DE68 7025 0150 0028 0700 43, BIC: BYLADEM1KMS