Zur Startseite
Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling
  • Home

Letzte Aktualisierung der Homepage: 02.08.2022 (Änderungsprotokoll)

Bild des Monats August

Der Dunkle Wiesenknopf-Ameisenbläuling ist ein kleiner Schmetterling aus der Familie der Bläulinge. Dieser hat einen unglaublich interessanten Lebenszyklus. Da er auf den Wiesenknopf angewiesen ist – den es nur an wenigen Standorten gibt – ist er sehr selten. Der Falter ernährt sich vom Nektar des Wiesenknopfs und das Weibchen legt auch ausschließlich seine Eier darauf ab. Später dient den jungen Raupen diese als Futterpflanze. Im Spätsommer lässt sich die entwickelte Raupe dann auf den Boden fallen und wartet darauf von Knotenameisen in deren Bau getragen zu werden. Da Ameisen eigentlich zu den Fressfeinden zählen, wendet die Raupe einen Trick an. Sie produziert einen speziellen Honigduft, wodurch die Ameisen betört werden. Im Ameisenbau überwintert die Raupe und ernährt sich räuberisch von der Ameisenbrut. Wenn nach dem Verpuppen im Frühjahr sich der Schmetterling entwickelt hat muss dieser das Ameisennest schnell verlassen, denn jetzt funktioniert die Tarnung nicht mehr.
Hans Jakob (Foto: Markus Dähne)


Termine

08.09.2022 19:30 - 21:30 BUND Naturschutz-Treff September82041 Oberhaching, Alpenstr. 16 (Evangelisches Gemeindehaus)Versammlung
13.10.2022 19:30 - 21:30 BUND Naturschutz-Treff Oktober82041 Oberhaching, Alpenstr. 16 (Evangelisches Gemeindehaus)Versammlung
10.11.2022 19:30 - 21:30 BUND Naturschutz-Treff November82041 Oberhaching, Alpenstr. 16 (Evangelisches Gemeindehaus)Versammlung
08.12.2022 19:30 - 21:30 BUND Naturschutz-Treff Dezember82041 Oberhaching, Alpenstr. 16 (Evangelisches Gemeindehaus)Versammlung

++ Spendenkonto: BUND Naturschutz Oberhaching ++

Kreissparkasse München Starnberg, IBAN: DE68 7025 0150 0028 0700 43, BIC: BYLADEM1KMS