Blumenwiese auf Kreisverkehrs-Inseln

Auf drei Kreisverkehrs-Inseln im Ortsbereich wurde 2014 erstmals eine Blumen-Blühmischung angesät. Die bunt blühenden Blumenwiesen schauen nicht nur prächtig aus, sondern bieten auch Insekten ein reichliches Angebot an Nahrungsquellen. Auch wenn es sich nur um einjährige Naturblumenwiesen handelt, sehen wir dies - gegenüber der bisherigen Bepflanzung - als einen erheblichen Fortschritt an. Zusätzlich zu dem positiven Effekt für die Natur, erfordert die Pflege der Wiesen einen sehr geringen Aufwand und damit auch geringe Pflegekosten.

Kreisel: Gartenstr. - Ödenpullacher Str.

Kreisel: Grünwalder Weg - Raiffeisenallee

Kreisel: Kybergstr. - Grünwalder Weg