Schneehaufen auf Bahnfläche an der Gleißentalstraße

Anfrage an die Gemeindeverwaltung am 23.03.2009

Wie wir erst jetzt festgestellt haben, liegt ein großer Schneehaufen auf der Fläche der Bahn zwischen der Gleißentalstraße und den Gleisanlagen des Deisenhofener Bahnhofs. Unserer Kenntnis nach handelt es sich bei dieser Fläche um eine Ausgleichsfläche für den zweigleisigen Ausbau der S-Bahnstrecke Deisenhofen/ München Giesing. Als solche sollte sie sich ungestört zu einer Fläche von hohem ökologischen Wert entwickeln.
Es ist schwer vorstellbar, dass eine Nutzung als Abladefläche von möglicherweise streusalzkontaminiertem Schnee mit den Zielen dieser Ausgleichsfläche zu vereinbaren ist.
Unsere Frage: Ist der Gemeinde bekannt, wer den Schnee dort abgelagert hat?

Eike Hagenguth