Naturkundlicher Wanderführer Oberhaching

Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Naturkundlichen Wanderführer, der vom BUND Naturschutz Oberhaching zum 25-jährigen Vereinsjubiläum im Jahr 2007 herausgegeben wurde.

 

Kennen Sie Oberhaching?

  • Wo hat man den schönsten Blick auf Oberhaching und die Alpen?
  • Wo stehen die ältesten Eichen der Gemeinde (700-800 Jahre alt)?
  • Wo kreuzte die frühere römische Heerstraße das Gleißental?
  • Was sind Geologische Orgeln und wo befinden sie sich?
  • Wo kann man Fledermäuse beobachten?
  • Wo hat der Raufußkauz sein Revier?
  • Was bedeutet Geräumt, z.B. bei der Wegbezeichnung Sauschütt-Geräumt?

Die Antworten hierzu und vieles mehr finden Sie im Naturkundlichen Wanderführer. Anhand von 12 Touren können Sie die Natur vor der Haustür selbst erleben. Ergänzend zu den Beschreibungen der Wanderungen werden Naturdenkmäler, heimische Tiere und Pflanzen sowie naturkundlich Interessantes von der letzten Eiszeit bis zur Gegenwart vorgestellt.

Da die Erstauflage des Wanderführers auf sehr großes Interesse gestoßen ist, waren alle 1.000 Druckexemplare bald vergriffen! Nun gibt es aber eine gute Nachricht, denn wir haben eine PDF-Datei erstellt, die Ihnen zumDownloadzur Verfügung steht. Die 2. Auflage 2014 unterscheidet sich inhaltlich nur geringfügig von der 1. Auflage 2007. Die neue Auflage liegt nicht in gedruckter Form vor, sondern nur als PDF-Datei im DIN A4-Format. Dieses Format wurde ausgewählt, da sich hiermit jeder ganz einfach einzelne Touren ausdrucken kann.