Bebauungsplan: Nördlich Falkenweg (Teilfläche Flur-Nr. 1785)

Stellungnahme vom 09.05.2016

Seitens des BUND Naturschutz bestehen dann keine Bedenken, wenn – anders als im Planentwurf dargestellt – an der Nordseite des neuen Baugrundstückes eine Ortsrandeingrünung mit heimischen Sträuchern und Bäumen oder großkronigen Obstbäumen vorgesehen wird.