Mulchmahd beim Wertstoffhofgelände

Anfrage an die Gemeindeverwaltung am 27.08.2006

Mit nicht unerheblichem Zorn mussten wir feststellen, dass eine große Fläche des Geländes um den Wertstoffhof durch Mulchmahd in eine graue Wüstenei verwandel wurde!
Vor kurzem tummelten sich hier noch - abgesehen von einer reichhaltigen Insektenfauna - hunderte von Bläulinge, Heu- und Schachbrettfalter.

Wer ist für diese Maßnahme verantwortlich?

Erna Pletschacher & Eike Hagenguth


Antwort der Gemeindeverwaltung:

Eine schriftliche Stellungnahme der Gemeindeverwaltung liegt nicht vor!

Bei einer Begehung des Geländes am 14.09.2006 durch den Fachbeirat (dem auch BN-Mitglieder angehören) wurde dieser Punkt angesprochen. Dabei ließ die Gemeindeverwaltung erkennen, dass ein Missverständnis die Ursache dieser Mulchaktion war.