Turmfalkenkasten in Eiche in Gerblinghausen

Ein von Herrn Albert Maier (LBV Taufkirchen) der Ortsgruppe gespendeter Turmfalkenkasten wurde am 17.02.2007 in Gerblinghausen aufgehängt. Der Platz, in einer alten knorrigen Eiche (in ca. 10 m Höhe), ist aus unserer Sicht, hervorragend als Brutplatz geeignet.
Wir hoffen natürlich, dass nun vorbei fliegende Turmfalken die gleiche Sicht wie wir haben und den Kasten zur Brut und Aufzucht ihrer Jungen annehmen werden. Die Eiche befindet sich inmitten von Wiesen, wo es reichlich Mäuse zu erbeuten gibt.
Wir danken dem Grundeigentümer des Standortes der Eiche für sein Einverständnis zum Aufhängen des Kastens.

Zurück zur Vogelwelt-Auswahl